++ Ab sofort entfällt die Maskenpflicht und die 3G-Nachweispflicht bei touristischen Busreisen +++ Ausnahmen gelten weiterhin für Reisen in das Ausland. Darunter können z.B. Zutrittsvoraussetzungen (3G / Testpflicht), Maskenpflicht sowie Einreise- oder Rückreiseanmeldungen fallen +++ Wir prüfen die Bedingungen ständig und informieren Sie ggf. über Änderungen ++

Wilhelm Tell - Volksschauspiele Ötigheim

Beschreibung

von Friedrich Schiller – Jubiläumsinszenierung

Die Schweizer leiden unter der Gewaltherrschaft Österreichs. Allen voran des Landvogts Gessler. Auf dem Rütli schwört man Einigkeit gegen die Tyrannei. Wilhelm Tell indes lebt weltabgewandt mit seiner Familie in den Alpen. Als er dem Hut Gesslers die befohlene Ehrerbietung nicht erweist, findet sein persönlicher Friede ein jähes Ende. Gessler zwingt Tell zum berühmten Apfelschuss.

Der rächt sich, ermordet Gessler – und gibt dem Freiheitskampf damit die entscheidende Wendung…

1910 wurde Schillers „Wilhelm Tell“ erstmals auf Deutschlands größter Freilichtbühne gezeigt. Hunderttausende Besucher haben den „Tell“ seither in Ötigheim erlebt. Wir feiern ihn 2022 mit einer opulenten Neuinszenierung: großes Ensemble, Chöre, Ballett , Reiterei und Almabtrieb. Ein Schauspiel vom Zusammenhalt des Gesellschaft , von Freiheitsliebe, Leidenschaft und Mut – im viel gerühmten Ötigheimer Breitwandformat.


Optionen / Reisezeitraum
24.06.2022 - Wilhelm Tell - Volksschauspiele Ötigheim 1. Platz - € 49
02.07.2022 - Wilhelm Tell - Volksschauspiele Ötigheim 1. Platz - € 49
03.07.2022 - Wilhelm Tell - Volksschauspiele Ötigheim 1. Platz - € 49

Leistungen auf einen Blick

Fahrt im Komfortreisebus inkl. Eintritt 1. Platz


Preise
p.P. € 49

Aufpreis für Sperrsitz 1 - € 10.-


Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Ablauf

Copyright/ Bildmaterial: © Jochen Klenk