Trentiner Bergchorfestival

Beschreibung

Das Val di Sole liegt im Nordwesten des Trentino, auf der Sonnenseite der Zentralalpen an der Grenze zu Österreich und der Schweiz. Es ist zwar mit seinen beiden Seitentälern Val di Peio und Val di Rabbi zu einem touristischen Verband zusammengeschlossen, jedoch verfügt es über unterschiedlichste Landschaftsbilder und eine Vielzahl von wirtschaftlich-touristischen Strukturen. Der große Respekt vor der Umwelt und ihrer Pflege vereinen diese drei Täler und von seiner vorrangigen Wichtigkeit zeugen die zwei Naturschutzgebiete des Stilfserjoch Nationalparks, dem größten der Alpen, und dem Naturpark Adamello-Brenta.


HÖHEPUNKTE DIESER REISE
• Festival der Bergsteigerchöre
• Fahrt mit der Elektrobahn
• Konzilstadt Trient


Optionen / Reisezeitraum
17.09.2020 - 20.09.2020 - Trentiner Bergchorfestival Doppelzimmer pro Person - € 369
17.09.2020 - 20.09.2020 - Trentiner Bergchorfestival Einzelzimmer - € 429

Leistungen auf einen Blick

• Fahrt im Komfortreisebus

• 3 x Übernachtung im guten Mittelklassehotel im Raum Val di Sole

• 2 x Halbpension

• 1 x 4-Gang-Spezialitätenabendessen bei Kerzenschein und Musik

• 1 x Begrüßungsgetränk

• 1 x Fahrt mit der Elektrobahn Male – Trient

• 1 x 2-stündige Stadtführung Trient

• 1 x Besichtigung inkl. Sektprobe

• 1 x Besuch des Bergchorfestivals inkl. Verkostungsbüffet


Preise
p.P. € 369

ZUSCHLÄGE

EZZ p.N. € 20.-


Abreise ca. 6:30 Uhr
Rückreise ca. 9:30 Uhr

Mindestteilnehmer: 25 Personen

Für diese Reise gilt Stornostaffel A unserer Reisebedingungen.


Ablauf

1. Tag Anreise

Zimmerbezug im Hotel und Begrüßungsgetränk

2. Tag Aufenthalt Trentino

Den heutigen Tag können Sie nutzen, um die schöne Landschaft des Trentino näher kennen zu lernen. Heute unternehmen Sie, je nach Witterungsverhältnissen, eine Panoramarundfahrt durch die beeindruckende Bergwelt der Brenta Dolomiten machen einen Ausflug zu den schönsten Seen des Trentino. Hier locken der Caldonazza-, der Toblino- oder der Molvenosee.

Am Abend genießen Sie ein typisches Trentiner 4-Gang-Spezialitätenessen bei Kerzenschein und Musik.

3. Tag La Montanara

Am Vormittag fahren Sie mit der kuriosen Elektrobahn, auch „vaca nonesa“, die „Kuh aus dem Val di Non“ genannt, von Male nach Trient und statten der schönen Konzilstadt Trient einen Besuch ab. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die Sehenswürdigkeiten kennen. Anschließend steht eine Weinkellereibesichtigung mit Verkostung auf dem Programm. Nach dem Abendessen im Hotel erwartet Sie als Höhepunkt Ihrer Reise der Besuch des Konzertes der bekannten Trentiner Bergsteigerchöre.

4. Tag Rückreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Bella Italia. Vorbei an Bozen, der Hauptstadt Südtirols, geht es zurück in Richtung Heimat.


Copyright/ Bildmaterial: