Radreise Pietra Ligure

Beschreibung

HÖHEPUNKTE DIESER REISE
• typisch ligurisches Abendessen
• Borgio Verezzi
• Radweg der ligurischen Riviera

Radreise mit Reisebegeleitung Wolfgang Wurz: Fährt seit über 50 Jahren nach Pietra Ligure (Partnerstadt von Offenburg) und geht dort seiner großen Leidenschaft nach, dem Radsport. Er kennt die Region wie seine Westentasche. Freuen Sie sich daher auf eine interessante Radreise mit vielen Anekdoten und Entdeckungen.


Optionen / Reisezeitraum
13.05.2020 - 17.05.2020 - Radreise Pietra Ligure Doppelzimmer pro Person - € 549
13.05.2020 - 17.05.2020 - Radreise Pietra Ligure Einzelzimmer - € 609

Leistungen auf einen Blick

• Fahrt im Komfortreisebus

• 4 x Übernachtung im 3* Hotel Continental Pietra Ligure

• 4 x Frühstück

• 3 x Abendessen im Hotel

• 1 x typisch ligurisches Abendessen im Hotel


Preise
p.P. € 549

ZUSCHLÄGE

EZZ p.N. € 15.-

Abreise ca. 5:00 Uhr
Rückreise ca. 9:00 Uhr

Radverladung am 12.05.2020


HINWEIS

• Die Teilnahme an den Radtouren erfolgt auf eigene Gefahr. Änderungen wegen Witterungsverhältnissen bleiben vorbehalten.


Mindestteilnehmer: 20 Personen


Für diese Reise gilt Stornostaffel B unserer Reisebedingungen.


Ablauf

1. Tag Anreise nach Pietra Ligure

Zimmerbezug und Übernachtung.

2. Tag Le Manie

Die Tour umfasst einige Abschnitte entlang der Via Aurelia bis zu Finale Ligure, wo der Aufstieg zum Manie-Plateau beginnt, ca. 280 m. Zwischen Villen, Olivenhainen und Weinbergen mit atemberaubender Aussicht erreichen Sie das Plateau, ein Ort, der reich an Höhlen ist, die seit dem Paläolithikum bewohnt wurden und auf dessen beiden Seiten sich ein dichter Wald erstreckt.

Nach ein Paar Kilometern fahren Sie steil bergab bis zum Dorf Varigotti, wo Sie das alte Dorf am Meer besuchen werden. Danach geht es weiter entlang eines herrlichen Abschnitts der Via Aurelia direkt mit Blick auf das Meer bis zum Dorf Noli, das eine alte Seefahrtstradition hat , für einen Besuch des historischen Zentrums. Rückkehr nach Pietra mit Besuch von Finalborgo, entlang der Via Aurelia, ca. 14 km.

3. Tag Verezzi

Kurze Route bis zum schönen Dorf Borgio Verezzi, ca. 6,5 km Hinfahrt, 270 m.ü.M. Sie fahren auf die Via Aurelia oder eine parallele Straße und beginnen dann mit dem Aufstieg. Im ersten Weiler angekommen, halten Sie für einen kurzen Besuch durch die alten Gassen und fahren anschließend weiter zur Kir-
che von San Marti no, diese Strecke wäre auch zu Fuß möglich. Rückfahrt ins Hotel

4. Tag Radweg San Lorenzo al mare – Sanremo

Der Radweg der ligurischen Riviera ist ein Radweg für Fußgänger und Radfahrer in der Provinz Imperia zwischen San Lorenzo al Mare und Ospedaletti, der etwa 24 km lang ist und eine einfache, flache und sehr eindrucksvolle Route bietet. Er verfügt über eine doppelte Spur für Fahrräder (eine in jede Richtung) und eine für Fußgänger. Unterwegs mangelt es nicht an Rastplätzen, Aussichtspunkten, Kiosken und kleinen Restaurants, oft direkt am Strand. Er beginnt in San Lorenzo und lässt den Radfahrer in die Natur mit beeindruckenden Landschaften  eintauchen. Weiter nach Sanremo, die Citt à dei Fiori, mit seinen prächtigen
Jugendstilvillen. Durch den längsten Fahrradtunnels Italiens, 1.500 Meter, erreichen Sie Ospedaletti. Die Rückfahrt erfolgt auf derselben Strecke.

5. Tag Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an.


Copyright/ Bildmaterial: © commons.wikimedia.org, .mau © commons.wikimedia.org, F. Ceragioli © commons.wikimedia.org, Superchilum © commons.wikimedia.org, Michael Schmalenstroer