++ Ab sofort entfällt die Maskenpflicht und die 3G-Nachweispflicht bei touristischen Busreisen +++ Ausnahmen gelten weiterhin für Reisen in das Ausland. Darunter können z.B. Zutrittsvoraussetzungen (3G / Testpflicht), Maskenpflicht sowie Einreise- oder Rückreiseanmeldungen fallen +++ Wir prüfen die Bedingungen ständig und informieren Sie ggf. über Änderungen ++

Radreise Saar Obermosel

Beschreibung

Höhepunkte dieser Reise:

  • Standorthotel

  • Sternförmige Radtouren

  • Stadtführung in Trier

  • Saarrieslingstraße



Optionen / Reisezeitraum
12.06.2022 - 16.06.2022 - Radreise Saarschleife & Moselweis Doppelzimmer pro Person - € 559
12.06.2022 - 16.06.2022 - Radreise Saar Obermosel Einzelzimmer - € 639

Leistungen auf einen Blick

LEISTUNGEN

• Fahrt im Komfortreisebus

• Fahrradtransport im Radanhänger

• 4 Übernachtungen im Weinhotel Klostermühle*** in Ockfen

• 4 x Übernachtung in der Kategorie Ihrer Wahl

• 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 1 x Glas hauseigener Sekt zur Begrüßung am 1. Abend

• 3 x 3-Gang-Abendmenü (3 Hauptgänge zur Wahl)

• 1 x Winzer-Vesper mit Weindegustation inkl. Mineralwasser am Dienstag

• Klostermühle-Inklusivleistungen

• Stadtf ührung in Trier

• Sesselbahnfahrt

• Fahrt mit einer Elektrofähre

• Kurtaxe inklusive


Preise
p.P. € 559

ZUSCHLÄGE

EZZ p.N. € 20.-


Abreise ca. 07:00 Uhr

Rückkehr ca. 18:00 Uhr

Radverladung am Samstag, 11.06.2022

HINWEIS

• Die Teilnahme an den Radtouren erfolgt auf eigene Gefahr. Änderungen wegen Witterungsverhältnissen bleiben vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Für diese Reise gilt Stornostaffel A unserer Reisebedingungen


Ablauf

1. Tag Mettlach und Orscholz – Saarschleife mit Villeroy & Boch und mehr

Anreise Bustransfer über die A8 nach Orscholz. Hier beginnt Ihre erste Radtour mit einem Blick von der Aussichtsplattform auf die romantische Saarschleife. Anschließend per Rad bergab nach Dreisbach an die Saar. Direkt unterhalb der Aussichtsplattform fahren Sie entlang der Saarschleife weiter nach Mettlach. Besuchen Sie den alten Abteipark von Villeroy & Boch. Gleich nebenan lädt das Outlet-Center zum Shoppen ein, oder machen Sie Rast in einem Eiscafé in der kleinen Fußgängerzone. Entlang des Saarradweges weiter zu Ihrem Hotel im Saarburger Land. 


2. Tag Rieslingtour – Berühmte Weinlagen an der Saar Flacher Rundkurs über die Weinbaugemeinden an der Saar

Entlang der großen Rieslinglagen Ayler Kupp und Wawerner Goldberg saarabwärts bis zur Mündung der Saar in die Mosel bei Konz. Zurück auf der gegenüberliegenden Saarseite entlang des idyllischen Altarms der Saar über Kanzem, Heimat renommierter Weingüter, bis nach Serrig, dem südlichen Tor zum Saarwein. Genießen Sie wunderschöne Ausblicke über die Flusslandschaften beiderseits der Saar, passieren entlang der Strecke verschiedene Weingüter, und haben mehrmals die Möglichkeit zur Einkehr. Lernen Sie unser schönes Weinbaugebiet aus einer ganz anderen Perspektive kennen und erfahren einige interessante Hintergrundinformationen.


3. Tag Trier – Römerkultur und mehr

Flacher Streckenkurs entlang Saar und Mosel nach Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Sie fahren bis ins Zentrum der Stadt direkt an der Porta Nigra. Hier werden Ihre Räder in einer bewachten Fahrradgarage geparkt, während
Sie zu Fuß die Innenstadt besichtigen. Die örtliche Stadtführung begleitet Sie mit zahlreichen Informationen über die Römerkultur und Geschichte von Trier
ein kurzes Stück durch die Innenstadt. Im Anschluß haben Sie die Möglichkeit individuell Ihre Stadtbesichtigung zu erweitern bevor Sie mit Ihrem Radreiseleiter
wieder die Rückfahrt nach Ockfen antreten. Optional bietet sich hier die  Möglichkeit über den luxemburgischen Grenzort Wasserbillig, mit anschließender
Flussüberquerung der Mosel per solargetriebener Elektrofähre, die Elblingregion an der Obermosel kennen zu lernen. Zurück zum Hotel entlang des Saarradwegs.


4. Tag Erlebnisreiches Saartal – Kultur und Geschichte in Saarburg und Umgebung

Abwechslungsreicher Rundkurs um die pittoreske Stadt Saarburg mit dem größten innerstädtischen Wasserfall Europas. Über die Gemeinden Irsch und
Serrig (optional) ins Zentrum von Saarburg, und nach einer kurzen Rast weiter mit einer Sesselbahn bequem hinauf zum Ferienzentrum Warsberg. Ihre Räder werden ebenfalls mit der Seilbahn transportiert. Sportliche Teilnehmer haben optional die Möglichkeit mit dem Rad die Serpentinenstrecke in „Klein Alpe-d‘Huez“ zu erklimmen. Entlang der Höhenzüge mit wunderschönen Ausblicken geht es über die Gemeinden Ayl und Schoden zurück zum Hotel. Die Strecken-führung wird je nach persönlichem Leistungsvermögen bzw. technischer Ausstattung (E-Bike) mit den Teilnehmern individuell abgestimmt. Dabei gehen die Alternativen von ausschließlich flach bis sportlich profiliert.


5. Tag Konzer Tälchen / Heimreise

Leichter Rundkurs mit kleinen Anstiegen. Ausgehend vom Startpunkt an Ihrem Hotel fahren Sie auf diesem kleinen Rundkurs zunächst an dem naturbelassenen
Altarm der Saar Richtung Wiltingen. Von dort verlassen Sie mit einem kurzen Anstieg das Saartal und erreichen über Oberemmel in einem reizvollen Umfeld von Weinbergen und saftigen Wiesen das malerische Konzer Tälchen. Durch das urzeitliche Flusstal der Mosel gelangen Sie über kleinere Winzerdörfer in Konz an die Mündung der Saar in die Mosel. Von dort am Fluss entlang zurück zu Ihrem Hotel. Anschließend erfolgt Ihre Heimreise


Copyright/ Bildmaterial: Saarschleife, Andreas Agne © pixelio.de © Pixabay / Roy Buri